Klein- und Privatbahnen Eisenbahndirektion Osten
Vom Reichsbevollmächtigten für Privatbahnaufsicht in Frankfurt (Oder) beaufsichtigte Privat- und Kleinbahnen

Stand 1928
 Der Präsident der Reichsbahndirektion Osten betreut als Reichsbevollmächtigter für Privatbahnaufsicht folgende Privat- und Kleinbahnen:

 Name der Bahn / Gesellschaft Strecke(n) Länge [km] 

  Buckower Kleinbahn  [Schmalspur 750 mm]   • Dahmsdorf b. Müncheberg – Buckow (Markische Schweiz)
 
4,73  
  Friedeberger Kleinbahn   • Friedeberg (Neum) – Friedeberg (Neum) Stadt
 
6,7  
  Kleinbahn-AG Deutsch Krone-Virchow   • Deutsch Krone Klbf – Virchow
 
37,72  
  Kleinbahn-AG Grünberg-Sprottau   • Grünberg (Schles) Staatsbf – Sprottau Klbf
 
50,75  
  Kleinbahn-AG Kreuz-Schloppe-Deutsch Krone   Kreuz Klbf – Schloppe – Deutsch Krone Klbf
 
60,19  
  Kleinbahn-AG Cüstrin-Hammer   • Cüstrin Neustadt Hbf – Hammer (Kr Oststernberg) Klbf
 
42,7  
  Kleinbahn-AG Tirschtiegel-Dürrlettel   Tirschtiegel Klbf – Dürrlettel
 
8,7  
  Kleinbahn Friedeberg-Alt Libbehne GmbH   Friedeberg (Neum) Stadt – Alt Libbehne
 
30,3  
  Kreisbahn Füstenwalde-Beeskower
  "Scharmützelseebahn"
  • Fürstenwalde (Spree) Klbf – Petersdorf – Bad Saarow – Beeskow Kreisbf,
• Petersdorf – Silberberg Waldschänke  [bereits abgebaut]
 
33,0
8,2
 
  Lissa-Guhrau-Steinauer Kleinbahn-AG  

• (Lissa Klbf –) neue Staatsgrenze – Guhrau Klbf – Krehlau
 

51,23  
  Müncheberger Kleinbahn-Gesellschaft  

• Dahmsdorf-Müncheberg – Müncheberg Stadt
 

4,24  
  Oderbruchbahn AG   • Fürstenwalde (Spree) – Hasenfelde – Dolgelin – Wriezen Klbf,
• Müncheberg Stadt – Hasenfelde,
• Friedrichsaue – Genschmar,
• Hafen- und Anschlussbahnen
 
96,3
11,0
3,8
6,0
 
  Städtische Güterbahn Frankfurt a. d. Oder   • Reichsbahnhof Grube Vaterland – Oderkai
 
4,01  
  Weststernberger Kreiskleinbahnen   Kunersdorf – Ziebingen – Sandow
 
22,98